Home  | Sitemap  | Downloads  | Downloads (en français)  | Videos  | AGBs  | Impressum  | 

RTX150 - mit bedienerfreundlicher Hebelsteuerung

Download Datenblatt

Die RTX150 ist die neueste handgeführte Grabenfräse von Vermeer. Die Maschine wird mit einem 14,9 kW (20 PS)Kohler Benzinmotor angetrieben, der 68 % mehr Drehmoment liefert als die kleineren Modelle und somit für eine maximale Grableistung sorgt. Die RTX150 Grabenfräse ist mit der exklusiven VZ-Lenkung von Vermeer ausgestattet und ermöglicht ein spielend leichtes Manövrieren an der Baustelle. Die Maschine ist 88,9 cm breit und erreicht eine maximale Grabtiefe von 91,4 cm. Darüber hinaus ist die Maschine mit Gummireifen oder Raupenfahrwerken erhältlich.

Der schwer ausgeführte Hydraulikölkühler und der große Tank unterstützen die Regelung der Systemtemperatur, wodurch Leistung und Zuverlässigkeit optimiert werden. Die Ausführung und Konfiguration der Hydraulikkomponenten, einschließlich Pumpen und Motoren, sorgen für eine maximale Kraftübertragung auf die Grabkette. Mit 20 Grad Oszillation sorgen die Raupenlaufwerke für hervorragende Traktion auf unebenem Boden und ein einfaches Auf- und Abladen der Maschine. Der standardmäßige E-Starter ist über den Bedienstand zugänglich.

Technische Daten RTX150

Allgemein
Länge (Traktor mit Raupen):206,8 cm
Breite (mit Raupen):86,4 cm
Breite (mit Reifen):88,9 cm
Höhe: 116,8 cm
Gewicht (Traktor mit Reifen):453,6 kg
Radstand: 86,9 cm
Motor
Typ:Kohler CH20
Kraftstoff:Benzin
Leistung:14,9 kW (20 PS)
Zylinder:2
Kühlmittel:luftgekühlt
Fräswerk
Schnitt-Tiefe:optional je nach verwendetem Ausleger 60 cm, 76,2 cm bzw. 91,4 cm
Max. Schnitt-Breite:15,2 cm
Min. Schnitt-Breite:10,2 cm
Schneckendurchmesser:40,6 cm
Kettengeschwindigkeit:97,5 m/min.
Füllmengen
Kraftstofftank:10,6 l
Hydrauliktank:45,4 l
Hydrauliksystem:45,4 l
Hydrauliksystem
Förderleistung der Fahrantriebspumpe:20,5 l/min.
Fahrwerk
Typ:hydrostatisch
Max. Fahrgeschwindigkeit:5 km/h
Steuerungssystem:VZ Steuerung
Max. Arbeitswinkel:25° (Dieser Wert ist keine Stabilitätsspezifikation – nicht zur Berechnung des Sicherheitsarbeitswinkels der Maschinen verwenden!)